Kazmierczak Software GmbH

Weihnachtspreise bis 24.12.18

CodeMeter Server Installationsanleitung

Ein Codemeter-Hardlock kann für jedes Kazmierczak Software Produkt (Print2CAD, CAD.direct, CADInLa) gegen Aufpreis verwendert werdenn. Sie verbinden den Codemeter mit dem USB-Anschluss Ihres Computers, und wenn Sie den CodeMeter-Treiber installiert haben, findet Ihr BackToCAD-Produkt eine Lizenz.

Jeder Arbeitsplatz in einem Büro benötigt einen gesteckten Codemeter, wenn Sie ein Programm ausführen möchten.

 

Ein Codemeter-Netzwerk-Hardlock kann mehrere Lizenzen für jedes Produkt (Print2CAD, CAD.direct, CADInLa) enthalten. Um sie auf mehreren Computern gemeinsam nutzen zu können, benötigen Sie einen CodeMeter-Server. Es bietet mehr Flexibilität als einzelne Schlüssel, da die Lizenzen nur zugewiesen werden, wenn sie auf einem der Clients verwendet werden.

 

Systemvoraussetzungen für einen
CodeMeter Server

 

Der CodeMeter-Server ist Teil des bei der Softwareinstallation mitinstallierten CodeMeter-Treibers, sodass Sie nur einen Computer in Ihrem Netzwerk auswählen müssen, der als CodeMeter-Server fungiert.

 

Um einen CodeMeter-Server einzurichten gibt es folgende Voraussetzungen:

 

  • ein Computer mit Netzwerkverbindung (sollte während der Arbeitszeit laufen)

  • der Computer muss mindestens einen freien USB-Anschluss für nur den Hardwareschlüssel haben

  • Der CodeMeter-Treiber muss installiert sein (kann auf der Installations-CD "CodeMeter Server Software" gefunden oder von hier
    heruntergeladen werden)

  • ein verbundener CodeMeter-Hardwareschlüssel oder ein heruntergeladener Softwareschlüssel mit Netzwerklizenzen

 

Es ist kein System auf Serverebene für den CodeMeter-Server erforderlich. Jeder Computer mit aktuellen Windows-Versionen kann als CodeMeter-Server fungieren. (Windows 7, Window 8, Windows 8.1, Windows 10). Sogar eine der Workstations kann als CodeMeter-Server arbeiten, sie muss aber während der Arbeitszeit laufen.

 

CodeMeter Hardlock oder CodeMeter Netzwerk Hardlock

CodeMeter Hardlock oder CodeMeter Netzwerk Hardlock

So Richten Sie den Server ein

 

  1.  Installieren Sie den CodeMeter-Treiber von der CD "CodeMeter Server Software" mit CodeMeterRuntime.exe, oder laden Sie die Software hier herunter

  2. Nachdem Sie das CodeMeter an den USB Port Ihres Servers angeschlossen haben und der CodeMeter Treiber auf Ihrem Server installiert ist, können Sie die nächsten Schritte starten.

  3. Starten Sie das CodeMeter Control Center über das Windows-Pull-Up-Menü oder die versteckten Symbole.

Windows versteckte Symbole

Windows versteckte Symbole

 

Windows-Pull-Up-Menü

Windows-Pull-Up-Menü

 

3. Überprüfen Sie, ob Ihr CodeMeter in der Liste der Lizenzen (CmStick und Stick Number) enthalten ist

 

4. Starten Sie "WebAdmin" (siehe Pfeil). Dies ist ein ungewöhnlicher Name für CodeMeter Settings Manager, aber wir können ihn nicht ändern.
    Oder öffnen Sie einfach localhost: 22350 in Ihrem Browser

CodeMeter Control Center

5. So aktivieren Sie den CodeMeter-Server:

 

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Konfiguration / Serverkonfiguration
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Netzwerkserver aktivieren
  • Vergessen Sie nicht, die Änderungen abzuspeichern und den CodeMeter-Dienst neu zu starten.

 

Ab diesem Zeitpunkt läuft der Server und gibt Lizenzen in Ihrem lokalen Netzwerk frei.

 

CodeMeter WebAdmin

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Run CmWAN Server, um den Computer in einem Wide Area Network (WAN) zu verwenden und Lizenzzugriffe zuzulassen.

Vergessen Sie nicht, die Änderungen abzuspeichern.

Einrichten der Clients

 

Installieren Sie die Software (Print2CAD, CADInLa, CADconv oder CAD.direct) mithilfe des Installationsprogrammes mit der Erweiterung .msi.
Nach der Installation findet der Client im lokalen Netzwerk den Server automatisch.

 

Falls dies nicht funktioniert (z. B. wenn sich Ihr Server in einem anderen Subnetz befindet oder Sie eine Remoteverbindung über das Internet herstellen), müssen Sie möglicherweise den Hostnamen der IP-Adresse des Servers auf dem Client angeben:

 

  • WebAdmin öffnen
  • Konfiguration / Netzwerk
  • Fügen Sie den Server der Server-Suchliste hinzu

Dieses Feld kann mehr Einträge enthalten und der Client sucht in der angegebenen Reihenfolge nach verfügbaren Lizenzen.

Es wird nur dann nach dem angegebenen Server gesucht, wenn die Liste leer ist.

CodeMeter WebAdmin

Zugangskontrolle

 

Mit den Standardeinstellungen können alle Computer im selben lokalen Netzwerk (demselben Subnetz) eine Lizenz vom Server verwenden.

 

Falls der Zugang eingeschränkt werden muss:

 

  • WebAdmin öffnen
  • Konfiguration / Zugriffskontrolle

Falls die Liste der Clients leer ist, gilt die oben erwähnte Regel - jeder im lokalen Netzwerk kann eine Lizenz verwenden. Wenn hier mindestens ein Eintrag angegeben ist, kann nur der angegebene Teilnehmer eine Lizenz anfordern.

 

Wenn der Server im Internet öffentlich ist - wie hier beschrieben - oder keiner der Benutzer eine Lizenz verwenden darf, vergewissern Sie sich, dass diese Liste korrekt ausgefüllt ist, um eine unerwünschte Lizenznutzung zu vermeiden.

 

Vielleicht möchten Sie prüfen, wer eine Lizenz verwendet:

 

  • Öffnen Sie WebAdmin auf dem Server Computer
  • Server / Benutzer

 

Hier können Sie eine Liste über die aktiven Clients erhalten.

Clients, Access Control

Kazmierczak Software GmbH

Raiffeisenstraße 30

70794 Filderstadt

Deutschland

Tel: +49 711 451150 (14 - 17 Uhr)

Fax: +49 711 73593176 oder 0800-181-0956

Email: ik@cad-pdf.de

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Andreas Ch Kazmierczak (VBI)

HRB:  212750, Amtsgericht Stuttgart

MwSt.-Id.: DE156829148

 

Datenschutzbeauftragter: Andreas Kazmierczak

© 2004-2018, Kazmierczak Software GmbH. Das Wort "Kazmierczak" ist Registrierte Marke Nr: 301 57 633. Print2CAD ist ein Produkt von BackToCAD Technologies, LLC. Print2CAD is a trademark of BacktoCAD Technologies, LLC. CADInLa ist Registrierte Marke Nr: 306 23 903. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Änderungen oder Irrtum bei Preisen und Softwareeingenschaften vorbehalten. Alle Markenzeichen werden anerkannt. DWG ist ein Markenzeichen der Firma Autodesk® Inc.. Jegliche Art von Material und Software auf dieser Seite ist durch Urheberrechtsgesetze und durch internationale vertragliche Urheberrechtsvorschriften geschützt. Dieses Material und diese Software wurden vom Urheber selbst auf diese Seite gestellt, um diese der Allgemeinheit zur Information zur Verfügung zu stellen. Die Besucher dieser Seiten, Verbraucher-Vereine, Beauftragten, Rundfunk, Fernseher, Presse oder Journalisten sind nicht berechtigt das Material auf irgendeine Art und Weise zu vervielfältigen. Dies beinhaltet die elektronische und physikalische Speicherung, Aufzeichnungen und Aufnahmen aller Art, sowie den Druck und die Photographie.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bessere Dienste zu leisten. Cookies sind kleine Informationseinträge, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Zwar können Sie Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass er Cookies nicht annimmt, aber in diesem Fall geht Ihnen möglicherweise ein Teil der Funktionalität der Website verloren. Wenn Sie ein Cookie annehmen, gibt uns das keinesfalls Zugang zu Ihrem Computer oder zu personenbezogenen Informationen.