Reference Manual

Print2CAD 2019, Artificial Intelligence

English
German Flag

Optimierung 2:
Linientypen-Erkennung, Seitenauswahl, Koordinaten Skalierung

Optimierung 2: Linientypen-Erkennung, Seitenauswahl, Koordinaten Skalierung
point-small

Automatische Erkennung von Linienarten und Linienmustern

Im PDF besteht grundsätzlich die Möglichkeit, eine Linie mit einem Linientyp zu definieren. Es wird aber selten verwendet, da das Risiko besteht, dass die Linientypen im PDF-Format anders als in CAD erscheinen können. In CAD-Systemen fast alle PDF-Schnittstellen erzeugen eine statische Kopie der Linie bestehend aus kleinen einzelnen Strichen.

Print2CAD kann mit Hilfe von speziellen Funktionen der künstlichen Intelligenz die meisten Linientypen automatisch erkennen und rekonstruieren. Die Erkennung ist auf die Linienarten "Gestrichelt" , "Strichpunkt" und  "Mitte" beschränkt. Diese automatisch Funktion kann in den Konstruktionszeichnungen jedoch viele Falschinterpretationen verursachen. In diesem Fall kann die künstliche Intelligenz Funktion mit Markierung der Linientyp-Bereiche sehr behilflich sein.

Unter "Erweiterte Linientyperkennung" kann eine weitgehende Linientyperkennung aktiviert werden.

Parameter: Minimale und Maximale Musterlänge

Parameter: Minimale und Maximale Musterlänge

Die Musterlänge ist die wichtigste Information für eine erfolgreiche Linientyperkennung. Das Muster ist definiert als die Länge einer wiederholten Reihenfolge von Strichen und Raum zwischen ihnen.

Definition von Musterlänge (Pattern Length)

Parameter: Toleranz

Das Programm versucht, auch die kleinen Striche, die nicht auf einer Geraden liegen, zu einer gemeinsame Linie mit Linientyp zu binden. Die Toleranz gibt die maximale Abweichung vom Beginn bzw. Ende eines Striches von der hypothetischen geraden Linie an.

Parameter: Toleranz

Parameter: Linientyp

Das Programm Print2CAD erkennt den Linientyp "Gestrichelt", "Strichpunkt" und "Gepunktet".

Parameter: Linientyp Neigung

Das Programm Print2CAD kann Linien mit Linientypen unter vor definierten Winkeln erkennen (90, 45, 0 und 10 Grad Schritte).

Sollten Sie eine Erkennung unter anderen Winkeln benötigen, dann benutzen Sie die künstliche Intelligenz Funktion: "Erweiterte Linientyperkennung"

point-small

Skalierung von Koordinaten

Koordinaten in PDF-Dateien sind in der Regel in einer Auflösung von 300 DPI, was bedeutet, dass ein Zoll (25,4 mm) entspricht 300 Pixel und Koordinaten Punkte.

Leider kann die Skala einer PDF-Zeichnung nur aus dem Kopf eines Bauplans abgerufen werden.

In einer korrekten PDF-Datei ist der Maßstab der Zeichnung auch der Skalierungsfaktor der Koordinaten. Als Beispiel nach Maßstab 1:50 beträgt der Skalierungsfaktor 50.

Wenn der Skalierungsfaktor die Koordinaten nicht ausreichend korrigiert, benötigen Sie die korrekte Kalibrierung mit Hilfe der künstliche Intelligenz Funktion "Erweiterte Kalibrierung von Koordinaten".

point-small

PDF-Seiten auswählen

Der Benutzer kann auswählen, ob eine oder mehrere Seiten einer PDF-Datei konvertiert werden. Die ausgewählten Seiten müssen mit einem Semikolon getrennt werden. (z. B. 1; 4; 12; 34). Um mehrere Seiten in einer Reihe (von - bis) zu konvertieren, können Sie einen Bindestrich (z. B. 12-18) verwenden.

point-small

Lösche helle Elemente auf hellem Hintergrund

PDF-Dateien enthalten oft unsichtbare weiße Elemente auf einem weißen Hintergrund. Es ist möglich, diese Elemente während der Umwandlung zu löschen, um die Verdeckung anderer Elemente zu vermeiden. Die maximale der Farbhelligkeit eines Elementes (von 1 bis 255) kann hier als Parameter definiert werden.

point-small

Schraffuren an einer PDF-Cliping-Grenze Stützen

PDF-Dateien enthalten oft PDF-Cliping-Grenzen für Linien und andere PDF-Elemente. Die PDF-Cliping-Grenzen sind in den Standardeinstellungen deaktiviert. Sollten die Schraffuren über die Scharaffurgrenzen gehen, dann aktivieren Sie diese Funktion.

BacktoCAD Technologies, LLC

601 Cleveland St, Suite 310

Clearwater, FL 33755, USA

 

Email: bc-sales@cad-pdf.com
Phone: (727) 303 0383

© Copyright 2017 BackToCAD Technologies, LLC. All rights reserved. Kazmierczak® is a registered trademark of Kazmierczak Software GmbH. Print2CAD, AzubiCAD, and CAD2Print are Trademarks of BackToCAD Technologies LLC. CADconv is a Trademark of Expert Robotics Inc.. DWG is the name of Autodesk’s proprietary file format and technology used in AutoCAD® software and related products. Autodesk, the Autodesk logo, AutoCAD, DWG are registered trademarks or trademarks of Autodesk, Inc., and/or its subsidiaries and/or affiliates in the USA and/or other countries. All other brand names, product names, or trademarks belong to their respective holders. This website is independent of Autodesk, Inc., and is not authorized by, endorsed by, sponsored by, affiliated with, or otherwise approved by Autodesk, Inc. The material and software have been placed on this Internet site under the authority of the copyright owner for the sole purpose of viewing of the materials by users of this site. Users, press or journalists are not authorized to reproduce any of the materials in any form or by any means, electronic or mechanical, including data storage and retrieval systems, recording, printing or photocopying.