Reference Manual

Print2CAD 2019, Artificial Intelligence

Vektorisierung 2:

Solidisierung der Rasterbilder, Konturisierung

USA flag
German Flag
Vektorisierung 2:    Solidisierung der Rasterbilder, Konturisierung
point-small

Vektorisierungsmethode 4: Raster in Schraffurelemente „Solid“ umwandeln

Bei der Auswahl dieser Option werden alle Pixelbilder als Element Solid (gefüllte Vierecke) vektorisiert und fest in die Zeichnung eingebunden. Alle benachbarten Solids mit gleicher Farbe werden zu einem gemeinsamen Solid (gefülltes Viereck) zusammengefasst. Diese Option ist sehr gut geeignet für bunte Photos.. Diese Option ist auch ideal für schlechte Scans, die nicht brauchbar mit anderen Methoden vektorisiert werden können.

Original Rasterbild in PDF
Solidisiertes Bild in DWG

Original Rasterbild in PDF

Solidisiertes Bild in DWG

point-small

Rasterbild Korrektur: Fülle kleine Löcher in Pixelzügen aus

Kleine Pixellöcher in den Pixelzügen werden ausgefüllt.

Rasterbild Korrektur: Fülle kleine Löcher in Pixelzügen aus
point-small

Rasterbild Korrektur: Fülle große Löcher in Pixelzügen aus

Große Pixellöcher in den Pixelzügen werden ausgefüllt.

Rasterbild Korrektur: Fülle große Löcher in Pixelzügen aus
point-small

Rasterbild Korrektur: Schließe geöffnete Pixelzüge

Beim Scannen von älteren Papiervorlagen entstehen oft leicht geöffnete Pixelzüge. Diese leicht geöffneten Pixelzüge werden geschlossen, falls der Pixelabstand weniger als die Anzahl der Pixel beträgt, die unter Vektorisierung 4 als "minimale Länge einer Pixelgruppe" definiert wird.

Rasterbild Korrektur: Schließe geöffnete Pixelzüge
point-small

Rasterbild Korrektur: Bereinigung von freien Pixeln

Beim Scannen von älteren Papiervorlagen entstehen oft freie Pixel. Mit Hilfe dieser Funktion werden frei schwebende Pixel gelöscht.

Rasterbild Korrektur: Bereinigung von freien Pixeln
point-small

Rasterbild Korrektur: Mache die Pixelzüge dicker

Zu der äußeren Kante eines Pixelzuges wird eine Pixelschicht addiert.

Rasterbild Korrektur: Mache die Pixelzüge dicker
point-small

Rasterbild Korrektur: Mache die Pixelzüge dünner

Von der äußeren Kante eines Pixelzuges wird eine Pixelschicht entfernt.

Rasterbild Korrektur: Mache die Pixelzüge dünner
point-small

Verschiedene Farben den Layer mit vektorisierten Elementen zuordnen

Diese Einstellung ordnet den Elementen aus verschiedenen Layer eine eigene Farbe zu. Auf diese Art, kann der Benutzer die eine bessere Layertrennung auf seinem Bildschirm sehen.

Original Rasterbild in PDF
Solidisiertes Bild in DWG

Original Rasterbild in PDF

Solidisiertes Bild in DWG

point-small

Rasterbild Erkennung: Erweiterte Erkennung von Wänden

Das Programm versucht, getrennte Schraffurbereiche aus den Pixelzuegen zu separieren und diese als Wände zu erkennen und in der konvertierten Zeichnung zu platzieren.

Rasterbild Korrektur: Reparieren von Rasterbildern durch Verunschärfen

point-small

Eine gute Methode, um die Qualität schlecht gescannter Bilder zu reparieren, ist es, diese Bilder zu verwischen und dann in schwarze / weiße Bilder mit dem Schwellwert umzuwandeln. Durch Verunschärfung werden die freien Pixel entfernt und die Löcher in den Pixelzügen geschlossen.

Rasterbild Korrektur: Reparieren von Rasterbildern durch Verunschärfen
Rasterbild Korrektur: Reparieren von Rasterbildern durch Verunschärfen

Original

Ergebnis nach Verunschärfung

Kleine Elemente als Linien vektorisieren

point-small

Das Programm vektorisiert alle kleinen Pixel-Spuren in der Linie mit der "Mittellinien-Tracing" -Methode.

Original Rasterbild in PDF
Kleine Elemente als Linien

Original Rasterbild in PDF

Kleine Elemente als Linien

point-small

Digitale Fotos in Schraffurelemente „Solid“ umwandeln

Bei der Auswahl dieser Option werden alle Pixelbilder als Element Solid (gefüllte Vierecke) vektorisiert und fest in die Zeichnung eingebunden. Alle benachbarten Solids mit gleicher Farbe werden zu einem gemeinsamen Solid (gefülltes Viereck) zusammengefasst. Diese Option ist sehr gut geeignet für in PDF platzierte bunte Photos.

Parameter: Ausgabe von Bildern in Originalauflösung

Bei Auswahl dieser Option werden alle Rasterbilder in ihrer ursprünglichen Auflösung behandelt. Vorsicht für große Rasterbilder bei dieser Option, die resultierende DWG / DXF-Datei  kann Millionen von Solids enthalten.

Parameter: Die Abmessungen des Bildes beschränken

Bei der Auswahl dieser Option werden alle Pixelbilder zuerst so skaliert, dass keine der Abmessungen die angegebenen Maximalwerte übersteigt. Die Proportionen des Bildes werden nicht verändert.

Parameter: Rasterbilder in Schwarz und Weiß behandeln (mit Schwellwert für Schwarz)

Bei der Auswahl dieser Option wird das vektorisierte Bild zuerst in ein Schwarz/Weiß Bild umgewandelt und dann vektorisiert. Dabei wird der Schwellwert für die Farbe Schwarz berücksichtigt.

Parameter: Rasterbilder in Schwarz und Weiß behandeln (mit Schwellwert für Schwarz)

Original Rasterbild

Konvertierte DWG Datei
(auf schwarzem Hintergrund)

Parameter: Rasterbilder in RGB- oder Index-Farben behandeln (Farbpaletten-Auswahl unter Optimierung 1)

Bei der Auswahl dieser Option wird das vektorisierte Bild in Farbe kontrastiert und dann vektorisiert. Dabei wird der Schwellwert für die Farbe Schwarz und für die Farbe Weiß berücksichtigt.

Parameter: Rasterbilder in RGB- oder Index-Farben behandeln (Farbpaletten-Auswahl unter Optimierung 1)

Original Rasterbild

Konvertierte DWG Datei
(auf schwarzem Hintergrund)

Parameter: Farbe Weiß ignorieren (mit Schwellwert für Weiß)

Wenn diese Option ausgewählt ist, werden alle Pixel, die heller sind als die Schwelle der Farbe Weiß in Farbbildern, und heller als die Schwelle der Farbe Schwarz in s / w Bildern, nicht umgewandelt. Dies schafft eine kohärente Schraffur ohne weiße Zwischenräume dazwischen.

Parameter: Farbe Weiß ignorieren (mit Schwellwert für Weiß)

Original Rasterbild

Konvertierte DWG Datei
(auf schwarzem Hintergrund)

point-small

Kontur, die digitale Fotos findet und kariert

Diese Programmfunktionen hilft Ihnen, die Konturen in digitalen Fotos zu finden. Konturen können einfach als eine Kurve erklärt werden, die alle durchgehenden Punkte (entlang der Grenze) mit der gleichen Farbe oder Intensität verbindet. Die Konturen sind ein nützliches Werkzeug für die Vektorisierung von digitalen Fotos.

Konturfindungsmethoden

Dieses Programm bietet fünf verschiedene Methoden der Konturfindung.

Methode 1: Canny-Methode

Diese Methode wurde von John F. Canny  (Professor für Informatik an der University of California, Berkeley) erfunden. Cannys Methode basiert auf einem Gradientenoperator. Die Grundidee besteht darin, zwei verschiedene Schwellenwerte zu verwenden, um zu bestimmen, welcher Punkt einer Kontur angehören soll.

Methode 1: Canny-Methode

Converted DWG file.

Methode 2: Sobel-Methode

Konvertierte DWG Datei
(auf weißem Hintergrund)

Original Rasterbild

In Irwin Sobel‘s Methode wird für jeden Bildpunkt die relative Intensität errechnet. Diese Methode eignet sich hervorragend für die Aufbereitung der digitalen Photos zur Vektorisierung.

Methode 2: Sobel-Methode

Original Rasterbild

Konvertierte DWG Datei
(auf weißem Hintergrund)

Methode 3: Shaar Methode

Die Methode von Hanno Scharr ist eine modifizierte Version von Sobel´s Methode für das finden von Konturen in Rasterbildern. Das ist unsere Standardmethode.

Methode 3: Shaar Methode

Converted DWG file.

Methode 4: Laplace-Methode

Konvertierte DWG Datei
(auf weißem Hintergrund)

Original Rasterbild

Die Laplace Methode ist nach dem Mathematiker Pier-Simon de Laplace benannt worden. Diese Methode benutzt den Laplace Operator um Konturen zu erkennen.

Methode 4: Laplace-Methode

Converted DWG file.

Methode 5: Cartoonisierung

Konvertierte DWG Datei
(auf weißem Hintergrund)

Original Rasterbild

Die Methode der Cartoonisierung erzeugt aus digitalen Photos in DWG schraffierte Flächen, die auf einen Cartoon erinnern. Die schraffierten Flächen bestehen aus den DWG-Elementen Solid.

Methode 5: Cartoonisierung

Converted DWG file.

Original Rasterbild

Konvertierte DWG Datei
(auf weißem Hintergrund)

 

 

BacktoCAD Technologies, LLC

601 Cleveland St, Suite 310

Clearwater, FL 33755, USA

 

Email: bc-sales@cad-pdf.com
Phone: (727) 303 0383

© Copyright 2017 BackToCAD Technologies, LLC. All rights reserved. Kazmierczak® is a registered trademark of Kazmierczak Software GmbH. Print2CAD, AzubiCAD, and CAD2Print are Trademarks of BackToCAD Technologies LLC. CADconv is a Trademark of Expert Robotics Inc.. DWG is the name of Autodesk’s proprietary file format and technology used in AutoCAD® software and related products. Autodesk, the Autodesk logo, AutoCAD, DWG are registered trademarks or trademarks of Autodesk, Inc., and/or its subsidiaries and/or affiliates in the USA and/or other countries. All other brand names, product names, or trademarks belong to their respective holders. This website is independent of Autodesk, Inc., and is not authorized by, endorsed by, sponsored by, affiliated with, or otherwise approved by Autodesk, Inc. The material and software have been placed on this Internet site under the authority of the copyright owner for the sole purpose of viewing of the materials by users of this site. Users, press or journalists are not authorized to reproduce any of the materials in any form or by any means, electronic or mechanical, including data storage and retrieval systems, recording, printing or photocopying.