Reference Manual

Print2CAD 2019, Artificial Intelligence

Vektorisierung 4:

Rasterbild Bereinigung

USA Flag
German Flag
Vektorisierung 4:   Rasterbild Bereinigung
point-small

Verbesserte Vektorisierungsparameter

Diese Funktionen sollen verwendet werden, wenn Sie die Vektorisierung von Rasterbildern verfeinern möchten. Um die optimalen Einstellungen für verschiedene Scan-Typen einzustellen, könenn Sie auch auf eine der Schaltflächen unten in de Maske klicken.

Parameter: Maximale Lininenstärke und Pixellängen

Parameter: Maximale Lininenstärke und Pixellängen

Dieser Parameter ist entscheidend für die Erkennung eines Pixelzüges als Linie. Er ist auch entscheidend für die Unterscheidung zwischen Linien und Schraffuren im Homogenisierungsverfahren.


Parameter: Minimale Pixelgruppen Länge

Wird diese Funktion aktiviert, werden alle Pixel bereinigt, die kleiner oder gleich der angegebenen Länge sind.

Dieser Parameter bedeutet auch die maximale Lücke in Pixelzügen, die geschlossen werden soll.  Wenn diese Lücke klein als die maximale Linienstärke ist, dann wird diese geschlossen.

Parameter: Minimale Pixelgruppen Länge

Parameter: Kleinste Linie in Raster zu Vektor Verfahren

Dieser Parameter erlaubt es, kleine separate Linien nach der Raster-zu-Vektor-Methode zu löschen. Dieser Parameter wird nur für lange Pixelzüge verwendet. Kleine und mittlere Pixelzüge werden mit Hilfe dieses Parameters nicht bereinigt.

Parameter: Kleinste Linie in Raster zu Vektor Verfahren

Parameter: Winkeltoleranz für horizontale, vertikale und 45 Grad Linienerkennung

Mit dieser Funktion können Sie maximalen Winkelwechsel zwischen dem Anfang und dem Ende einer Polylinie oder Linie nach der Vektorisierung für die Erkennung von horizontalen, vertikalen und 45 Grad Linien definieren. Wenn der Anfangs- und Endwinkel in der Toleranz liegt, prüft das Programm, ob alle Scheitelpunkte auf einer einzigen Linie mit der gegebener Glättungstoleranz liegen.

Parameter: Winkeltoleranz für horizontale, vertikale und 45 Grad Linienerkennung

Parameter: Glättungstoleranz Pixeln

Dieser Parameter ist die Toleranz in Pixeln für die Glättungs-Iterationen.

Parameter: Glättungtoleranz Pixeln

Parameter: Winkelempfindlichkeit der Glättung

Dieser Parameter sollte mehr als 45 Grad und weniger als 90 Grad sein. Wenn der Winkel zwischen zwei Scheitelpunkten der Polylinie größer als dieser Parameter ist, wird die Glättung nicht durchgeführt.

Dies ist wichtig, um die Ecken in Polylinien nach der Vektorisierung zu er halten.

Parameter: Winkelempfindlichkeit der Glättung

Parameter: Anzahl der Iteration für die Glättung

Die Anzahl der Glättungsiterationen kann angepasst werden. Je mehr Iterationen, desto glätter werden die Polylinien. Auf der anderen Seite ist es möglich, dass wichtige Ecken in den Zeichnungen verschwinden.

Parameter: Anyahl der Iteration für Glättung
Parameter: Anyahl der Iteration für Glättung

"Center Line Tracing" Polylinien
vor den Glättungsiterationen

"Center Line Tracing" Polylinien
nach den Glättungsiterationen

BacktoCAD Technologies, LLC

601 Cleveland St, Suite 310

Clearwater, FL 33755, USA

 

Email: bc-sales@cad-pdf.com
Phone: (727) 303 0383

© Copyright 2017 BackToCAD Technologies, LLC. All rights reserved. Kazmierczak® is a registered trademark of Kazmierczak Software GmbH. Print2CAD, AzubiCAD, and CAD2Print are Trademarks of BackToCAD Technologies LLC. CADconv is a Trademark of Expert Robotics Inc.. DWG is the name of Autodesk’s proprietary file format and technology used in AutoCAD® software and related products. Autodesk, the Autodesk logo, AutoCAD, DWG are registered trademarks or trademarks of Autodesk, Inc., and/or its subsidiaries and/or affiliates in the USA and/or other countries. All other brand names, product names, or trademarks belong to their respective holders. This website is independent of Autodesk, Inc., and is not authorized by, endorsed by, sponsored by, affiliated with, or otherwise approved by Autodesk, Inc. The material and software have been placed on this Internet site under the authority of the copyright owner for the sole purpose of viewing of the materials by users of this site. Users, press or journalists are not authorized to reproduce any of the materials in any form or by any means, electronic or mechanical, including data storage and retrieval systems, recording, printing or photocopying.